Notfallfonds ansparen

Notfallfonds 2020: Warum, Wie und Wo du dir jetzt sofort einen einrichten solltest

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Blog, Familie und Finanzen, Konto & Bank, Kredit & Konto Vergleich, Schulden

Lesezeit: 5 Minuten Warum solltest du nun einen Notfallfonds haben? Gerade in schwierigen Zeiten ist es wichtig für die Zukunft vorzusorgen. Es gibt Dinge die kann man planen, wie zum Beispiel eine Elternzeit, wenn nur einer in der Familie das Geld nach Hause bringt. Aber auch ein Jobverlust oder eine länger andauernde Kurzarbeit-Phase kann unverhofft eintreten. Für solche Fälle, falls mal etwas kaputtgeht, wie schon oben angedeutet, ist es wichtig diesen Notfallfonds zu haben. Denn genau in diesen Zeiten ist der Notfallfonds wie ein Sicherheitsnetz und bewahrt dich vor neuen Verschuldungen. Wenn du das Geld hast, dass du benötigst, beruhigt es einen, wenn du es aber nicht auf deinem Konto liegen hast, dann musst du höchstwahrscheinlich einen Kredit aufnehmen und noch zusätzlich Zinsen darauf bezahlen. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, bei Problemen im Leben auf Kredite zurückgreifen zu […]

Wie viel Notgroschen aufbauen?

Wie viel Notgroschen solltest du aufbauen und macht es noch Sinn?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Blog, Familie und Finanzen, Kredit & Konto Vergleich, Spar Tipps

Lesezeit: 6 Minuten Was ist ein Notgroschen und wofür brauchst du ihn? Wer anfängt, sich mit dem Thema Finanzen mehr zu beschäftigen, der bekommt oft Tipps wie: „Spare dir einen Notgroschen an“! Dieser Notgroschen schützt dich vor kleinen und großen finanziellen Notfällen. Die besten Beispiele sind eine unerwartete Reparatur für dein Auto oder eine kaputtgegangene Waschmaschine. Doch seien wir mal ehrlich, bei vielen Dingen im Leben wissen wir, das sie im Laufe der Zeit einfach irgendwann einmal den Geist aufgeben oder eine Reparatur benötigen. Doch wofür ein Notgroschen genauso gut sein kann, ist, dass du deinen Job verlierst und ein geringeres monatliches Einkommen hast, das du durch den Notgroschen abfangen kannst. Mich selbst hat es jetzt in der Corona-Krise mit einer längeren Kurzarbeit-Phase getroffen, weswegen ich ein deutlich geringeres Eingekommen habe. Genauso gut kann man aber auch schwer […]