Wie viel Notgroschen aufbauen?

Die Familien Finanzen im Griff in Zeiten der Coronakrise und Kurzarbeit

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Blog, Familie und Finanzen

Lesezeit: 3 Minuten In Zeiten der Coronakrise und möglichen Kurzarbeit, ist man ja froh, dass so nach und nach die Geschäft wieder öffnen können und die Menschen wieder Geld verdienen dürfen. Doch für manch einer Familie sind die Finanzen stark angeschlagen und haben Probleme ihr Alltag zu bestreiten. Es gibt leider auch noch immer viele Angestellte da draußen, die in Kurzarbeit geschickt wurden und das noch immer für eine nicht absehbare Zeit. Und meist trifft es auch noch die, die eh schon am wenigsten haben. Manche Familien können vielleicht auf Hilfe vom Staat hoffen, doch andere wiederum verdienen ja an sich nicht schlecht, doch jetzt triff es Sie um so stärker. Sie Leben ein hohen Lebensstandard und haben nun ein riesen Loch in Ihrem Einkommen danke der Coronakrise. Gut ist der dran, der auch für schlechte Zeiten vorgesorgt […]

Wie viel Notgroschen aufbauen?

Kurzarbeit wegen Corona-Virus 2020

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Blog, Familie und Finanzen

Lesezeit: 3 Minuten Kurzarbeit wegen Corona-Virus 2020 am besten überstehen Der Corona-Virus hat unser Leben bisher deutlich verändert, wir sitzen nun in unseren vier Wänden und trauen uns kaum noch raus. Viele von uns werden nun auch sich mit dem Thema Kurzarbeit oder Kurzarbeitergeld beschäftigen müssen.   Es wird wahrscheinlich viele Arbeitnehmer treffen, dass sie in Kurzarbeit gehen müssen, den einen etwas härter, den anderen etwas weniger im Bezug auf die Arbeitsstunden oder der Zeit die man zu Hause ist.  Am besten ist, du nutzt die Zeit in der wir uns zu Hause befinden und checkst deine Finanzen und klärst für dich wie deine Kurzarbeit und dein Kurzarbeitergeld ausschaut. Wenn du das getan hast, machst du dir am besten einen Haushaltsplan und überprüfst ob du mit deinem Kurzarbeitergeld auskommst. Ansonsten musst du sparen! Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld Kläre für dich ob […]

Die Freitagsfrage - Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit und die Angst davon Betroffen zu sein

Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit und die Angst davon betroffen zu sein

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Blog, Familie und Finanzen

Lesezeit: < 1 Minute Mit meiner ersten FREITAGSFARGE möchte ich das Thema “Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit und die Angst davon betroffen zu sein” in den Raum stellen und würde gern von euch wissen wie ihr euch für den Fall der Fälle abgesichert habt? Habt ihr für solche Fälle einen Notfallfonds oder lasst ihr es einfach darauf ankommen und schaut was passiert? Ich selber arbeite in der Luftfahrtbranche und wie es um diese Branche zurzeit steht, brauch ich euch ja jetzt nicht zu sagen. Viele meiner Kollegen am Frankfurter Flughafen wie ich selber auch sind seit mit März in Kurzarbeit. Meine Familie und ich sind relativ gut abgesichert, da wir uns einen Notfallfonds aufgebaut haben und es zeigt sich jetzt, das dieser uns den Arsch rettet. Meine Frau ist zurzeit mit unseren beiden Kindern in Elternzeit zu Hause und ich darf mit […]